Sani Soli Sause am 08.08.2015

Ob bei Protesten gegen Naziaufmärsche oder bei den Aktionen gegen den G7-Gipfel,
immer häufiger kommt es bei Demonstrationen zu Übergriffen durch die eingesetzten Polizeieinheiten. Diese wiederrum nehmen teils schwere Verletzungen durch ihren Einsatz von Pfefferspray, Tränengas, Schlagstöcken, Faustschlägen und Fußtritten in Kauf.
In solchen Situationen sind Demosanitäter/innen, die unmittelbar Verletzte versorgen können, von unschätzbarem Wert. Diese wichtige Aufgabe wird von den Sanitätern und Sanitäterinnen ehrenamtlich wahrgenommen und Ausrüstung wird größtenteils aus privater Tasche finanziert.

Aus diesem Grund wollen wir mit dieser Soli-Veranstaltung Geld für die DemosanitäterInnen sammeln, damit auch in Zukunft Verletzte auf Demonstrationen gut versorgt werden können. Bei der Auktion kommt jegliche Art von Kunst (Fotografien von politischen Aktionen, Selbstgemaltes Selbstgeschneidertes und vieles mehr) sowie viele andere tolle Dinge unter den Hammer, die während und inspiriert durch politische Aktionen, wie z. B. beim G7-Gipfel in Garmisch entstanden sind.

Natürlich würden wir uns über jegliche Spenden freuen. Sei es Spenden bei der Auktion, für die Auktion oder beides.

Solidarität ist eine Waffe!
Gegen Repression und Polizeigewalt!

WIR FREUEN UNS AUF EUER KOMMEN!
Am Samstag den 08.08. in der Planwirtschaft.
Ab 19:30 Uhr ist geöffnet.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.